April 3rd, 2012

aquila

«Песенка точильщика»

Немецкая группа Die Streuner («Бродяги»), в исполнении которой я когда-то уже выкладывал «Чёрные отряды Гейера», играет немецкую народную музыку, отдавая предпочтение разбойничьим и тому подобным песням, отражающим жизнь низов общества. Вот ещё один замечательный образец.





Sommers durch die Dörfer streifen,
wenn die roten Beeren reifen
und den Leuten scheren schleifen
Messer, Scheren, Klingen.

Sommers durch die Dörfer streifen,
Mädchen in die Röcke greifen,
küssen, in den Pöter kneifen,
Lachen, lieben, singen.

Und das Rädchen schnurren lassen,
surren lassen, gurren lassen.
Frech das Glück beim Schopfe fassen
und den Kopf nicht hängen lassen.
Und das Rädchen schnurren lassen,
surren lassen, gurren lassen.
Schenk voll ein und hoch die Tassen
nie den Magen knurren lassen.
Auf der langen Tippelreise,
das ist Scherenschleiferweise.
Auf der langen Tippelreise,
das ist Scherenschleiferweise.

Winters in Tavernen hucken,
viele kleine Schnäpse schlucken.
Spät sich erst ins Bett verdrucken.
Lärmen und krackehlen.

Winters in Tavernen hucken,
rauchen, an den Offen spucken.
Andern in die Karten gucken.
Schnorren, betteln, stehlen.

Und das Rädchen schnurren lassen,
surren lassen, gurren lassen.
Frech das Glück beim Schopfe fassen
und den Kopf nicht hängen lassen.
Und das Rädchen schnurren lassen,
surren lassen, gurren lassen.
Schenk voll ein und hoch die Tassen
nie den Magen knurren lassen.
Auf der langen Tippelreise,
das ist Scherenschleiferweise.
Auf der langen Tippelreise,
das ist Scherenschleiferweise.

Collapse )